drucken

Der schlimmste Mensch der Welt

VERDENS VERSTE MENNESKE

DK, FR, NO, SW, 2021, 121 min, Ab 16 Jahren, DF, R: Joachim Trier, K: Kasper Tuxen, D: Renate Reinsve, Anders Danielsen Lie, Herbert Nordrum, Maria Grazia Di Meo, Hans Olav Brenner, Marianne Krogh, Helene Bjørnebye, Vidar Sandem, Anna Dworak, Thea Stabell, Deniz Kaya 


Eine Frau um die 30 erlebt eine schwierige Phase und stelt sich die Frage, wohin es in ihrem Leben gehen soll.

Wohin nur in diesem Leben? Noch recht ziellos schlingert Julie zwischen Prolog und Epilog in zwölf Kapiteln durch diese schwierige Phase um die 30. Sie beginnt und beendet Beziehungen. Sie schlägt sich mit der Familie genauso herum wie mit der Wahl des richtigen Studiums. Neue Möglichkeiten eröffnen und manche Fenster schließen sich. Das mag nicht außergewöhnlich klingen. Dennoch sind es ganz essenzielle Dinge, von denen der Norweger Joachim Trier hier präzise beobachtend, witzig und mit dem nötigen Feingefühl für diese Generation erzählt. Herausragend und hinreißend: Renate Reinsve in der Hauptrolle. (Sascha Rettig/Viennale)

Es sind keine Spieltermine für diesen Film vorhanden.
Der schlimmste Mensch der Welt
schnupperkinobraunbergsokisusepireshffedmund