drucken

Wem erzählen

Wem erzählen

AT, 2020, 80 min, OmdtU, R: Ernst Gossner, K: Guido Verweyen, Wolfgang Lehner,Udo Maurer, Oliver Indra 


Mitte Oktober bringen wir einige Filme, für die wir während des Festivals nur einmal Platz im Spielplan fanden, erneut auf die Leinwand im Kino Freistadt.

FR 16. 10., Kino Freistadt
20.00, WEM ERZÄHLEN

Wem werden wir das alles erzählen? Das war die grundlegende Frage, die sich Häftlinge des Konzentrationslagers Mauthausen am Tag ihrer Befreiung am 5. Mai 1945 stellten. Die meisten stellten sie für den Rest ihres Lebens. WEM ERZÄHLEN rückt sie in den Mittelpunkt und lässt fünf ehemalige Häftlinge erzählen: von ihren Erinnerungen und Meinungen über Leben, Vertrauen und Menschlichkeit. Wie haben die KZ-Häftlinge ihre Befreiung empfunden und wie haben sie in den Schoß der Menschlichkeit zurückgefunden? Oder haben sie das nicht? Haben sie jemals wieder Vertrauen in die Menschheit gewonnen? Verwoben werden ihre Geschichten mit denen von Iakovos Kambanellis, dem Autor des Romans „Mauthausen“ und der „Mauthausen-Kantate“. WEM ERZÄHLEN ist ein Stück mündlich überlieferter Geschichte über den Weg zurück. Zurück von der totalen De-Humanisierung, um wieder menschlich zu sein.

Who will listen to our stories? This was one of the essential questions for the inmates of the Mauthausen Concentration Camp right after the liberation on May 5th, 1945. In this film five of them tell their stories.

ERNST GOSSNER
* 1967 in Tirol. Sein erster Spielfilm SOUTH OF PICO (2007) wurde mehrfach ausgezeichnet. 2011 erschien seine Dokumentation GLOBAL WARNING, 2014 sein zweiter Spielfilm DER STILLE BERG.

Es sind keine Spieltermine für diesen Film vorhanden.
Wem erzählen
klassik im kino