drucken

Klassik im Kino 2023/24: Schwanensee

Klassik im Kino 2023/24: Schwanensee

GB, 2024, 210 min, OmdtU, R: Liam Scarlett 


Die stärkste Geschichte des klassischen Balletts über Liebe, Verrat und Vergebung kehrt auf die Bühne des Royal Opera House zurück.

Auf der Jagd trifft Prinz Siegfried zufällig auf einen Schwarm Schwäne. Einer von ihnen entpuppt sich als die schöne Prinzessin Odette und er verliebt sich augenblicklich in sie. Aber Odette ist durch einen Zauber gebunden, der sie tagsüber in einen Schwan verwandelt. Kann Siegfried sie befreien?
Tschaikowskis sensationelle Musik verbindet sich mit der ausdrucksstarken Vorstellungskraft des Choreographen Liam Scarlett und des Bühnenbildners John Macfarlane, um das dramatische Pathos des Ballettklassikers von Marius Petipa und Lew Iwanow erfahrbar zu machen. Schwanensee ist bis heute eines der beliebtesten Werke des klassischen Ballettkanons.

Choreographie Marius Petipa und Lev Ivanov
Zusätzliche Choreographie Liam Scarlett und Frederick Ashton
Musik Pjotr Il'yich Tschaikowsky
Inszenierung Liam Scarlett
Bühnendesign John Macfarlane
Lichtdesign David Finn
Dirigent Martin Georgiev

Cast TBC
Royal Ballet Sinfonia
Orchestra of the Royal Opera House

Nicht im nonstop-Kinoabo inbegriffen!

Nächste Spieltermine:

So. 26. Mai
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann.
Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.
Klassik im Kino 2023/24: Schwanensee
Frühstückklassik im kinobabyseniorenkinowafpoetryschneider