drucken

Klammer – Chasing the Line

Klammer

AT, 2021, 100 min, OdF, R: Andreas Schmied, K: Xiaosu Han, Andreas Thalhammer, D: Julian Waldner, Valerie Huber, Alexander Stecher 


Bei den Olympischen Winterspielen von 1976 muss sich der junge Franz Klammer der ultimativen Herausforderung stellen.

Beim Abfahrtslauf der Olympischen Winterspiele 1976 gibt es nur einen Favoriten: Franz Klammer. Der erst 22-jährige charismatische Abfahrtsläufer trägt die Hoffnung von ganz Österreich auf seinen Schultern.
Während der Druck des Publikums astronomische Ausmaße erreicht, sein Skihersteller aus Promotion-Gründen in letzter Minute die Ausrüstung austauschen will, die Wetterbedingungen von Tag zu Tag schlechter werden, sich der Berg als trotzig erweist und rivalisierende Rennfahrer auf seinen Fersen sind, muss sich Franz der ultimativen Herausforderung stellen: Die Kraft zu finden, den Berg auf eigene Faust zu bezwingen. Doch dazu braucht er die Liebe seines Lebens, Eva, die ihm den Mut gibt, sich von allen Zwängen zu befreien, um das Rennen seines Lebens bestreiten zu können.

Nächste Spieltermine:

Do. 28. Oktober
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann.
Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.
Klammer – Chasing the Line
klassik im kinoFrühstückAlp-Conkijufilmtageliteraturtagehonszebra