drucken

Aladdin (3D)

Aladdin

2019, 127 min, DF, 3D, R:   


Realverfilmung des Zeichentrick-Klassikers von Disney von Regisseur Guy Ritchie.

Regisseur Guy Ritchie setzt die bereits aus dem Zeichentrick-Klassiker bekannte Disney-Geschichte um Aladdin, die Wunderlampe und die bezaubernde Prinzessin Jasmine in einem märchenhaften Realfilm in Szene, der uns in die magische Stadt Agrabah mit seinen Bazaren, Palästen und fliegenden Teppichen entführt.
Will Smith ist der temperamentvolle Flaschengeist Genie, der jedem, der seine Wunderlampe besitzt, drei Wünsche erfüllt. Die Titelrolle in dieser unsterblichen Geschichte des Straßenjungen Aladdin, der sich in Prinzessin Jasmine, die wunderschöne Tochter des Sultans verliebt, spielt Mena Massoud (bekannt aus der TV-Serie "Jack Ryan"). Naomi Scott („Power Rangers“) verkörpert Jasmine. Die Rolle des bösen Zauberers Jafar übernimmt Marwan Kenzari („Mord im Orient-Express“).

Nächste Spieltermine:

Mi. 22. Mai
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann.
Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.
Aladdin
Festivalsusegehörtdorfervitasekoökino